Vor einem Jahr wurde die Damen 2 gegründet. Nach der Saison 2016/2017 musste man sich aufgrund des starken Andrangs neuer Spielerinnen erstmals in der Vereinsgeschichte Gedanken über eine zweite Damenmannschaft machen.

Mit dem Trainer Heiko Rahn starteten ca. 16 Mädels in das Projekt „Damen 2“.
Wie man anhand der Tabelle 17/18 erkennen kann, war dieses Projekt durchaus erfolgreich. Nach der Saison stand die neu formierte Mannschaft auf Platz 1 !! Erste Saison, erste Meisterschaft!

Nun musste man sich aber über die nächste Saison Gedanken machen. Aufgrund von verschiedenen Ausfällen, schwere Verletzungen, aber auch freudige Schwangerschaften, entschied sich diese junge Mannschaft dazu auf ihren verdienten Aufstieg zu verzichten und erneut im Bezirk C Süd zu starten.
Einmal aus dem o.a. Grund der verschiedenen Ausfällen von Spielerinnen, was eine erneute Formatierung der Mannschaft zur Folge hatte, aber auch um sich bestmöglich spielerisch weiterzuentwickeln.

Die Vorbereitung begann Anfang Juni, wobei man die ersten Wochen noch komplett mit der 1. Damenmannschaft trainierte. Auch hier aus dem Grund da weiterhin der Gedanke „ONE TEAM – zwei Mannschaften“ gilt und geschärft werden sollte.

Nach einer 3-wöchigen Pause und nach der Aufteilung im Training in Damen 1 und Damen 2 wurde erstmals klar, was es heißt mit weniger Mädels in der Mannschaft zu starten. Die Trainingseinheiten wurden interessanter, da man spezifischer trainierte und an die eigenen Stärken appellierte.

Die Vorbereitungsspiele fielen unterschiedlich aus. Neben hohen Siegen, mussten auch Niederlagen akzeptiert werden. Alles in allem fand man heraus wie man die Spiele in der Saison bestreiten und gewinnen möchte!

Die Damen 2 möchten gerne alle Zuschauer der letzten Saison erneut in die Halle am Seebach zu ihren Heimspielen einladen und hoffen noch viele weitere Fans mit ihrem angepeilten schnellen Umschaltspiel gewinnen zu können!

Bis dann!
Eure Damen 2