Am Sonntag kommt es in der Bezirksoberliga zum Spitzenduell. Denn dann treffen die beiden Landesliga-Absteiger der vergangenen Saison TG Friedberg und HSG Linden aufeinander. Beide Mannschaften sind gut in die aktuelle Saison gestartet und belegen aktuell die ersten beide Plätze der Tabelle.

weiterlesen...

Zu sehr ungewohnter Zeit geht es am Mittwochabend in heimischer Halle für die siegreichen Friedberger gegen den TV Wetzlar. In dieser BOL-Saison wurden bereits einige Partien anderer Teams unter der Woche ausgetragen, nun muss die TG zeigen, dass sie auch mitten in der Woche punkten kann.

weiterlesen...

Am Samstag steigt das Spitzenderby der Wetterau. Dann treffen die beiden einzigen verlustpunktfreien Mannschaften der BOL aufeinander. Nachdem Linden bereits letzte Woche gegen Mörlen die erste Saisonniederlage einstecken musste, sind nur noch die beiden (fast) benachbarten Teams ohne Minuspunkt. Das wird sich aber Samstag ändern.

weiterlesen...

Der Saisonstart ist gelungen: Die TG Friedberg steht mit 4:0 Punkten und einem Torverhältnis von +19 Toren auf dem ersten Tabellenplatz. Damit das so bleibt, gilt es, auch im kommenden Heimspiel gegen die HSG Wettenberg II die Oberhand zu behalten. Der Gegner – bisher mit der besten Defensivleistung der Liga – folgt in der Tabelle auf Platz 2

weiterlesen...

Nach erfolgreichem Auftakt in der vergangenen Woche gegen die HSG Kirchhain/Neustadt, will die TG Friedberg auch im zweiten Saisonspiel einen Sieg einfahren. Auf dem Plan steht das erste Auswärtsspiel dieser Runde beim TSV Lang-Göns.

weiterlesen...

Die Erleichterung war groß, als Noah Methner in der 56 Minute des TG Gastspiels in Lollar den Sack endgültig zumachte und zum 31:24 traf. Die TG Friedberg ist noch da und hat ein Lebenszeichen im Abstiegskampf gesendet. weiterlesen...

Am morgigen Samstag empfängt unsere erste Mannschaft die Gäste der HSG Linden. Es ist das erste Heimspiel der Abstiegsrunde, die am letzten Wochenende mit einer enttäuschenden23:32 Auswärtsniederlage in Heuchelheim startete. weiterlesen...

Das nicht alle Spiele der Landesliga Mitte Gruppe 2 gespielt wurden ist schon verwunderlich, zog die Gruppe 1 ihr Programm doch komplett durch. Das sich die HSG Eppla mit lediglich sieben Spielen für die Aufstiegsrunde qualifizierte, hinterlässt einen faden Beigeschmack. weiterlesen...