Keine Chance hatte Handball-Landesligist TG Friedberg bei der MSG Linden. Mit 19:32 verloren die Kreisstädter am Samstagabend beim Tabellendritten. Nach dem 26:26 aus dem Hinspiel hatten sich die Friedberger Verantwortlichen auch fürs Rückspiel deutlich mehr erhofft. TG-Coach Sven Daxer ging nach der Partie mit seinem Team hart ins Gericht: »Wir haben heute defensiv jegliche Körperlichkeit vermissen lassen. Ich weiß nicht, ob meine Mannschaft im Angriff heute nur den Seitwärtsgang drin hatte.«

weiterlesen...

24.03.2019, 16:45 Uhr

In 18 von 22 bislang absolvierten Saisonspielen in der Handball-Landesliga Hessen Mitte hätten dem TuS Holzheim 32 erzielte Tore zu Punkten gereicht. Erst dreimal trafen die Ardecker im Laufe dieser Saison häufiger als am Samstagabend in den 60 Minuten des Auswärtsspiels bei der TG Friedberg. Weil die Gäste jedoch – trotz ausdrücklicher Warnung ihres Trainers Christian Bittkau – keine geeigneten Mittel fanden, die gegnerischer Außenspieler zu verteidigen, stand der B-Schein-Inhaber nach der Schlusssirene mit dem Blick ins Nichts auf dem Spielfeld. Der „Wetterau-Fluch“ der Ardecker hielt an. Wie schon vor einer Woche gegen den TV Petterweil verlor die Bittkau-Sieben mit einem Treffer Differenz. Diesmal mit 32:33 (16:20).

weiterlesen...

Das letzte Saisonspiel bestritt die WJD der TG Friedberg gegen die Mädels des TSV Södel.

Beide Mannschaften beschnupperten sich in den ersten fünf Minuten. Kein Torwurf ging ins Netz. Keine Auslösehandlungen wurden gestartet. Lücken wurden nicht erkannt oder regelrecht verspielt. Erst in der 5. Minute fiel das erste Tor für die TG Friedberg zum 1:0. Bis zum Team-Timeout vom Gegner stand es 4:2. Bis zur Halbzeit konnte die TG Friedberg ihren Vorsprung noch ausarbeiten und ging erleichtert mit 10:4 in die Kabine.

weiterlesen...

(mer) Eine tolle Entwicklung haben die Jungs der männlichen Jugend D II der TG Friedberg im Laufe der Saison 2018/19 genommen, die Mitte März mit der Vizemeisterschaft in der Handball-Bezirksliga B Gruppe 2 beendet wurde. Von 16 Spielen verlor das Team des Trainertrios Julia Mörler/Manfred Merz/Jakob Sommer nur drei, holte ein Unentschieden und gewann zwölf. Neben den sportlichen Erfolgserlebnissen war die hohe Trainingsbeteiligung ein sehr erfreulicher Fakt, denn von den 18 Akteuren des Stammkaders waren fast nie weniger als 14 im Training. Es gab sogar Einheiten, in denen alle Spieler anwesend waren.

weiterlesen...

Tiefes Durchatmen bei der TG Friedberg nach dem 33:32 (20:16)-Heimsieg in der Handball-Landesliga der Männer gegen den TuS Holzheim: Mit diesem Sieg haben sich die Kreisstädter vier Spieltage vor dem Rundenende einen Drei-Punkte-Vorsprung auf den ersten Abstiegsplatz verschafft. »Was am Ende zählt, sind die beiden Punkte. Daneben ist aber auch wichtig, dass sich die Mannschaft für eine gute Leistung belohnt hat«, meinte Trainer Sven Daxer. Das knappe Endergebnis täuscht darüber hinweg, dass die TG das Geschehen bis zur 40. Minute (24:19/Vlad) im Griff hatte und es in der Endphase unnötig spannend machte.

weiterlesen...