Jahrgänge 2007/08

Eine spannende Saison steht für unsere männliche C-Jugend und dem Trainerteam um Patrick Neehuis und Jakob Sommer nach 18 Monaten Spielpause bevor. Das Team besteht insgesamt aus 26 Spielern der Jahrgänge 2007 und 2008. Erfreulich ist dabei, dass trotz der ausgefallenen Saison es keine Abgänge, sondern es 6 Neuzugänge zu verzeichnen gab. Daraus ergibt sich, dass man als einer von wenigen Vereinen im Handball-Bezirk Gießen zwei Mannschaften in der männlichen C-Jugend stellt. Die MJC 1 wird in der Hessenliga um die Qualifikation zur Oberliga/Landesliga und die MJC 2 wird in der Bezirksliga B antreten. Die Besonderheit liegt darin, dass die MJC 2 außer Konkurrenz antreten wird, um das Hin- und Herwechseln zwischen MJC 1 und MJC 2 zu ermöglichen, was bei einem Kader von insgesamt 26 Spielern im Falle von Verletzungen oder sonstigen Ausfällen eine Herausforderung darstellt. Trainiert wird aktuell zweimal pro Woche, einmal über 90, einmal über 120 Minuten. Während der Corona-Pandemie hatte das Trainerteam ein Einzeltraining einmal pro Woche angeboten. Dieses wurde von allen Spielern wahrgenommen. Das letzte Punktspiel liegt nun schon so lange zurück (Februar 2020), so dass sich alle Spieler erst einmal wieder an den Spielbetrieb gewöhnen müssen. Dennoch möchten alle Spieler mit Spaß am Handball eine erfolgreiche Saison spielen und dabei viel Spielpraxis sammeln.