Damen – Sieg in Linden (5:8) 13:17

Damen gewinnen in Linden

Die Lindener Damen haben vergangene Saison lange die Tabelle angeführt und erst zum Saisonende diese verloren, als Dilltal sich mit 1 Punkt mehr in die BOL verabschiedet hat.

Mit vollem Kader stellten wir uns den starken Gegnerinnen vergangenen Samstag.
Beide Teams zeigten von Anfang an eine gute Abwehr. Ehrlicherweise fehlte zudem auch die Zündung im Angriff, so dass es nach 15 min 4:2 für Linden stand. Die Partie drehte sich, dank der gut aufgelegten Defensive und daraus erspielten Ballgewinne auf 4:6 (20. Min), mit einem Stand von 5:8 zur Pausenführung.
Die Angriffsleistung wurde im 2. Durchgang nicht besser und so gelang Linden der Ausgleich (41. Min, 10:10). Das Freispielen der Außenspielerinnen gelang uns dieses Spiel nicht, da Linden gut stand. Wir behielten die Nerven, kämpften und gewannen als Mannschaft. Hervorheben kann man dennoch die Leistung von Bine, die mit lediglich 13 Gegentreffern das Torhüterinnen Duell gewann, und Rici die gegen Ende völlig befreit aufspielte und die letzten 4 Treffer beisteuerte.

Das Resumee: die Mannschaft hat es geschafft die fehlende Durchschlagskraft im Angriff und 5 verworfene 7m mit einer sehr guten Abwehrleistung zu kompensieren. Es ist allen klar, dass in den weiteren Partien eine bessere Angriffsleistung gezeigt werden muss. Dank geht an die mitgereisten Fans!
Wir wünschen an dieser Stelle den verletzten Lindener Spielerinnen nochmals gute Besserung.
Weiter geht es für uns am Sonntag mit einem Heimspiel um 18 Uhr. Wir freuen uns auf Unterstützung.
Eure Damen